Spedizione Gratis!
 
 
 
Kiwido Media|Video
Roma, Kiwido, 01/09/2006
Dal 2006: grafiche, produzione e post-produzione audio-video, montaggi, remix e restauri, videografiche, compositing, sottotitolazioni, authoring di dvd per enti, società di comunicazione, broadcasting, produzioni e distribuzioni cine-televisive.
   

>
 

Wien, 26/11/2011

Wien FilmMuseum: Italien Experimental. Gioli u.a.

ore 18:30: Österreichische FilmMuseum, Augustinerstraße 1

 

November | 2011 | Italien Experimental 1905–2010

Samstag | 26. November | 18.30 Uhr



Eine weitere Durchquerung des 20. Jahrhunderts – als Versuch, dessen Essenz als biopolitisches Labor zu enthüllen. Der Körper ist hier zugleich das Objekt wissenschaftlicher Entdeckung wie Gegenstand von Manipulation, Disziplinierung und Gewalt. Das Programm ist auch eine Reise zu den – metaphorischen und konkreten – Visionen vom Körper-Inneren, wo man auf unerwartete und enthüllende Analogien zwischen Horrorkino und wissenschaftlichem Film bzw. plastischen und rhythmischen Experimenten stößt. (Bursi & Rossin)
Mit einer Einführung der Kuratoren



Vincenzo Neri
The Vincenzo Neri Medical Collection (1908–28) Farbkopie, ca. 12 min [Auszug: Sequenz 1–12 und 29–37]

Roberto Omegna & Camillo Negro
La neuropatologia (1908) s/w, ca. 10 min [Auszug]

Yervant Gianikian & Angela Ricci Lucchi
Film perduto (2008) Farbe, 12 min

Ubaldo Magnaghi & Gianni Hoepli
Il caso Valdemar (1936) s/w, 12 min

Anonym
Momenti principali di un’isterectomia addominale (1949–51) s/w, 2 min

Paolo Gioli
Quando l’occhio trema (1988) s/w, 10 min

Aldo Tambellini
Black plus X (1966) s/w, 9 min

Guido Lombardi
A corpo (1968) Farbe, 12 min

Pierfrancesco Bargellini
Nelda (1969) Farbe und s/w, 4 min